Eigene PV-Anlage? Aber sicher!

Mit einer Solaranlage werden Sie Teil der Energiewende. Partner in Sachen Photovoltaikanlagen bei der Stadtwerken Merzig GmbH ist die Netzwerk Solar GmbH & Co. KG. Erfahren Sie vom Experten, was es bei der Anschaffung einer PV-Anlage zu beachten gilt.

Bei Netzwerk Solar aus dem saarländischen Überherrn dreht sich alles rund um das Thema Photovoltaik. Solarstrom-Spezialist Johannes Salzgeber erklärt, worauf es bei der Anschaffung einer PV-Anlage ankommt und wie Sie seriöse Anbieter erkennen.

Welche Gründe sprechen für eine PVAnlage auf dem Dach?

Das lohnt sich aus vielerlei Gründen. Eine PVAnlage ist eine sehr wirtschaftliche Angelegenheit. Es wird Geld in diese Maßnahme investiert, welches weit darüber hinaus wieder erwirtschaftet wird. Sie reduzieren also langfristig die Höhe Ihrer Stromrechnung. Ein weiterer Vorteil: Der Strom wird CO2-frei produziert – also emissionsfrei und somit umweltgerecht. Alles passiert zudem ohne Lärm und ohne Mechanik.

Die PV-Anlage kaufen oder mieten?

Es ist ratsam, die PV-Anlage selbst zu finanzieren – sei es aus dem Eigenkapital oder durch eine günstige Finanzierung, die staatlicherseits durch die KfW-Bank angeboten wird. Die Zinssätze sind aktuell sehr niedrig – ab 0,5 Prozent. Sie erhöhen den Wert Ihrer Immobilie und bekommen eine auskömmliche und sichere Rendite auf das investierte Geld. Beim Mieten oder Pachten werden Sie häufig von nicht ortsansässigen Firmen betreut, undurchsichtige Vertragsstrukturen, die relativ komplex sind, erschweren den Überblick. Stromabnahmeverträge werden oft über viele Jahre festgeschrieben.

Worauf sollte ich beim Kauf achten, woran erkenne ich seriöse Anbieter?

Grundsätzlich ist es ratsam, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen, sodass Sie sich ein Gesamtbild machen können. Lassen Sie sich beraten und fragen Sie nach Erfahrungswerten und Referenzen. Eine Firma aus dem näheren Umfeld zu beauftragen, ergibt Sinn, denn hier haben Sie beim Support einen Vorteil gegenüber einer Firma, die zum Beispiel über das Internet verkauft und mit Subunternehmern arbeitet. Vor Ort haben Sie meist direkte Ansprechpartner.

Ich entscheide mich für eine PV-Anlage, was ist der erste Schritt?

Ein Telefonat mit einer Fachfirma. Meist kann diese sich währenddessen über Programme wie Google Earth die Dach-Gegebenheiten anschauen und prüfen, welches Potenzial eine PVAnlage hat. Vorab kann geklärt werden, ob das ein interessantes Projekt werden kann oder ob sich das Ganze in einem Graubereich bewegt. Es ist sinnvoll, sich vorher eine Meinung einzuholen. Vertrauen Sie auch hier besser auf Firmen vor Ort. Die Solar-Rechner im Internet können einen in die Irre führen, da die Ergebnisse häufig geschönt werden. Darauf kann man sich nicht immer verlassen.

Eine PV-Anlage bringt im Winter weniger Ertrag, lohnt sich eine Anschaffung trotz allem?

In den Wintermonaten gibt es weniger Erträge, aber man muss die Investition einer PV-Anlage immer in der Gesamtheit sehen – Wirtschaftlichkeitsberechnungen erfolgen auf der Grundlage, dass man im Sommer mehr Ertrag hat und im Winter weniger. Die Gesamtzahl ist also relevant. Die Anlagen werden so konfiguriert, dass sie im Gesamtjahr die optimalen Erträge bringen. Zudem bekommen Sie eine Auswertung, welche Erträge in welchem Monat zu erwarten sind, da ist der graue Dezember genauso dabei wie der sonnenreiche Juni.

Merziger Solarpaket

Es gibt viele gute Gründe für die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Die Stadtwerke Merzig GmbH macht es Ihnen einfach.

Von der ersten Beratung über die Installation bis hin zum Service – Sie werden bei jedem Schritt unterstützt, wenn es um die eigene PV-Anlage geht. Den Strom, den Sie verbrauchen, auf dem eigenen Dach produzieren. Das bringt einige Vorteile mit sich. Durch eine Photovoltaikanlage machen Sie sich unabhängig von den steigenden Energiepreisen, können umweltfreundlich Ihren eigenen Ökostrom erzeugen, ohne das Klima zu belasten, und Sie können langfristig Ihre Energiekosten senken. Von unserem Partner Netzwerk Solar bekommen Sie eine schnelle und unverbindliche Beratung, auf Wunsch gerne auch vor Ort. Nach Prüfen der Voraussetzungen und Klären von Details geht alles ganz schnell. Wenn Sie sich für eine PV-Anlage entscheiden, wird zeitnah mit der Bauumsetzung begonnen. Eine attraktive Geldprämie von bis zu 450 Euro gibt’s obendrauf.

Vorteile des Merziger Solarpakets im Überblick

  • Schnelle und unverbindliche Beratung
  • Vor-Ort-Beratungstermine möglich
  • Langjährige Erfahrungswerte
  • Schnelle Bauumsetzung
  • Renditen zwischen 3 und 5 Prozent

Haben Sie Interesse, eine Solaranlage zu kaufen, oder benötigen Sie Informationen? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Mehr Infos gibt es hier.